Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von GarfieldKlon » 29.08.2010, 18:29

In Anlehnung eines sehr alten Threads machen wir doch mal einen neuen Thread auf für Starcraft2 !

Was ist eure Lieblings Zerg Strategie. Mittlerweile dürften einige Standart verfahrensweise etabliert haben.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Miscit
Berserker
Beiträge: 72
Registriert: 21.03.2010, 21:01

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Miscit » 29.08.2010, 18:38

Ab Patch 1.1 ZvP 6-Pool auf steppes of war und inceneration zone^^

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von S.Crispy » 29.08.2010, 18:40

Für mich immernoch Muta + Ling.
Weil ich damit schnell über die ganze Map komme und nicht auf trügerischen Creep vertrauen muss. Weil mich der Gegner damit nicht in Sachen Mobilität auslacht und er gezwungen wird seine Armee zu schwächen weil er Verteidigung errichten muss.

Was mir in StarCraft 2 nicht mehr gefällt ist:
Heavy Ground Angriffe mit Ling und Ulli da ich das T3 Upgrade in SC2 als schwächer empfinde und der Ulli meine Truppen blockiert und bald auch noch generft wird.

Was mir auch wenig gefällt sind Nydus Würmer. Die Idee ist zwar genjal aber ein Gegner mit nur zwei T1 Einheiten kann oft verhindern das dieser in der Basis aufpoppt . Da ich den Sinn des Nydus Wurms aber darin sehe in der gegnerischen Basis zu ploppen weil uns ja keine Klippenspringer gegeben wurden sehe ich wenig Sinn dahinter zudem kostet mich jeder Wurm einen Muta und da bleibe ich bei alt bekanntem.

Was mir auch nicht mehr so gut gefällt wie in SC1 ist Mass Ling/Hydra/Caster.
Eine zahlenmässig große starke Armee die theoretisch mit allem fertig wird.
In Sc2 wird man aber zum Creep spawnen verdammt da die Hyden nun so derartig langsam sind was diese Taktik einschränkt. Zudem kann man sie mit ihren zwei Supply auch nicht mehr so herstellen wie früher. Und der Caster hilft einem auch nicht mehr so gut beim erstürmen einer Befestigung z.b. gegen Bunker wie es der Defiler früher getan hat.

6-Pool kann von Arbeitern abgefangen werden. Diese Art Cheese ist am leichtesten zu kontern im Gegensatz zu Bunker-Rush oder Cannon-Rush.

Daher für mich Muta + Ling.

Am liebsten erforsche ich für Mutas das Rüstungsupgrade und dann vielleicht noch Schaden.
Durch gutes Micro bekommen sie wenige Schüsse und überleben lange was bedeutet ich kann die Zergregeneration besser nutzen. Ihre Counter wie Thor und Marine haben auch Probleme wenn die Mutas besser gepanzert sind.

Durch den fiesen Mule der übel viel Minse pro Arbeitsgang dem Terra in den Rachen wirft sehe ich es auch als notwenig an die Arbeiter noch viel mehr als früher zu ärgern und Exen zu zerstören.
Auch die neue mobile Maschinerie der Protoss möchte ich garnicht erst in Schwung kommen lassen.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
Unrider
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 10.04.2010, 13:54
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Unrider » 29.08.2010, 18:43

gegen toss: 8 pool (besonders nach patch) ich finde 8 pool ist auch kein all-in
gegen zerg: 8 pool oder mischung aus zergling roach hydras und verseuchern
gegen terra: Fast Hydras, wenn fail, dann scouten (am besten mit overseer oder changeling) und passende konter bauen

Insgesamt bei zugebauten basen -> banelinge

Edit:
S.Crispy hat geschrieben: 6-Pool kann von Arbeitern abgefangen werden. Diese Art Cheese ist am leichtesten zu kontern im Gegensatz zu Bunker-Rush oder Cannon-Rush.
man geht auch nicht mit seinen zerglingen auf die arbeiter, sondern auf pylon etc, und wärend der gegner nich abbauen kann, kannst du deine eco verbessern

Außerdem find ich nen 8 pool viel besser als 6^^, gerade, weil man da viel besser seine eco aufbauen kann

€dit by Infiltrat0r: Doppelposts bitte mithilfe der Edit-Funktion vermeiden, danke :wink:

Benutzeravatar
Hydra
Ultralisk
Beiträge: 1755
Registriert: 27.07.2007, 20:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Zerg

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Hydra » 29.08.2010, 20:12

Bauchgefühl... pures Bauchgefühl. Man kann nicht eine feste Bo die ganze Zeit durchgehend betreiben, der Terra-, Toss- oder Zerggegner wird immer was anderes machen, deswegen ist immer die selbe Bo einfach Wahnsinn :D

Aber ich persönlich liiiiiiiiiiiiiebe Roches + Burrow + Bewegung. Viele unterschätzen Roaches einfach und meiden sie nach dem 2 Supply-nerf, aber ich mag es mit so 44 von diesen Dingern unter einer Armee aufzutauchen und meistens alles zu vernichten :engel:

Aber sonst geht eiglt auch Mass Baneling. Egal ob gegen Leicht oder Gepanzert... massig Banelinge rocken alles weg, solange der Gegener nicht Tanks hat oder ähnliches :D
Bild
Bild
Garf du bist ein Genie !!! :anbeten:

Benutzeravatar
Ghul
Adler
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2010, 22:16
Liga 2vs2: Meister

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Ghul » 29.08.2010, 20:33

ich mag fast exe roach openings und verstärke die roachtruppe dann im midgame mit ner grossen gruppe hyden. meist ist das verhältnis so 1 roach a 2 hydras. dann jenach situation hol ich mir gern früh ne 3. base um t3 und ullis ranzuholen, als etwas effektvolleren roachersatz im lategame.
Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von BrotherDjango » 29.08.2010, 20:38

Am liebsten spiel ich Speedling/Baneling. Seit Roaches Supply von 2 haben, meide ich Sie. Zumindest wenn ich gerade keine 2. Exe haben sollte. Man braucht da am Anfang meiner Einschätzung nach zu viele Overlords. Alleine vom Supply her kann ich 4 x mehr an Speedlingen/Banelingen haben als mit Roaches und die 100 Mineralien für Overlord spar Ich mir bei manchen Gegnern lieber für 1-2 Crawler/Evolutionskammer auf.

Hin und wieder hab ich auch Mutalisken/Speedlinge recht gerne. Aber das kommt natürlich ganz auf den Gegner drauf an.

Aber sowas wie 6-8 Pool spiel ich fast nie. Ich geh höchstens mal auf 10 Pool.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Puppet-Masta
Berserker
Beiträge: 71
Registriert: 17.05.2010, 14:12

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Puppet-Masta » 30.08.2010, 00:14

Naja, kommt halt immer drauf an gegen was man spielt und wie derjenige vorgeht ;)

Ich finde die Kombo von SpeedLingen / Banes ganz gut gegen Marines/Maros. Die Banes einfach eingraben, wenn des Pack drüberläuft. ausgraben.....Rest ergibt sich allein. Um des ganze bissl zu fixieren 1-2 x Fungal Grow vom Infestor drüber.

Diese Taktik von Sen setze ich auch gerne ein, einfach Hardcore so 5 Tower hinter einem während dem Fight

http://www.youtube.com/watch?v=K1nSSp8Rg0I

Gegen Air, bau ich einfach Corruptors...die hauen sowieso jede Air Einheit weg. Mutalisken meide ich eig. zu bauen, weil ich die irgendwie voll N00big find.
"Ihr sprecht von Wissen, Judikator? Ihr sprecht von Erfahrung? Ich bin durch die Dunkelheit zwischen den entferntesten Sternen gereist... Ich habe die Geburt von Negativsonnen erlebt und war Zeuge der Entropie ganzer Realitäten..."

Benutzeravatar
Tinuva
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 18.08.2010, 15:13

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Tinuva » 30.08.2010, 05:57

Hm, ich habe eigentlich immer recht ähnliche Opener und versuche danach durch intensives Scouten so gut es geht entsprechende Hardcounter hochzuzüchten.

vs. T: Bau ich eigentlich fast immer auf Banelinge + Linge am Anfang, grad weil gefühlte 80% eh MM bzw. MMM spielen.

vs. P: Roaches + Linge, so fix wie möglich auf Hyden.

vs. Z: Banelings + Linge.

Grundsätzlich versuche ich das Spiel immer recht früh zu entscheiden (Wall - in mit Banelings breaken, vielleicht ne Offhatch setzen wenns der Gegner nicht mitbekommt, früher Muta-Harrass etc.). Sollte das nicht klappen hat sich sich recht häufig bewährt gleich ins T3 zu techen. Nahkampfupgrade für Ground Units + Rüssi für Air wird bissl gepusht und dann ~ 7 - 10 Brutlords mit 5 - 10 Corris (je nach Lufteinheitenpräsenz des Gegners) als Geleitschutz.
Brutlords rocken derbe!!!! (Ich lieeeeebe die Viecher!)
Vorraussetzung sollten halt 2 Exen sein...

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Xyonon » 30.08.2010, 08:39

Ich mach praktisch immer nen 15 Pool. Macht sonst keiner und erwartet auch niemand. Ich scoute immer mit den Drohnen, sodass ich bei 6 Pool, Proxy oder Reaper Rush mal eben nen 10 Pool machen kann und dann mit nem Spinecrawler + Queen alles sichern. Starten tu ich auch praktisch immer mit Lingen und Banes. In letzter Zeit tendeire ich aber oft noch zu Mass Queens + Ullis XD

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Shrodo » 30.08.2010, 14:08

ich spiel gern nen 13-pool mit nem vorhergegangenem extraktortrick, ist find ich ziemlich gelockert zu spielen, und auch net wirklich langsam..
Bild

Benutzeravatar
Asto
Feuerfresser
Beiträge: 92
Registriert: 11.08.2010, 16:01
Wohnort: NRW, Ger

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Asto » 30.08.2010, 14:13

Hmm ihr spielt alle immer so einen späten Pool. Ich spiele immer nen 10er Pool, Scout-Drohne und dann erst Overlord. Jedesmal wenn ich beispielsweise die 14er BO probierte, wurde ich gerushed -.-

Mit einem 10er Pool komme ich eigentlich immer sehr gut klar, besonders gegen Rushes und ich kann recht früh selber 6 Linge nehmen um die gegnerische Eco zu zerstören.

Im Spiel selber kommt es bei mir immer darauf an was der Gegner hat. Im Prinzip gehe ich aber gerne auf Schaben und Hydras, solange der Gegner es erlaubt. Mutalisken gehören für mich aber auch immer dazu um den Gegner zu nerven, sollte er sich einmauern.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Unrider
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 10.04.2010, 13:54
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Unrider » 30.08.2010, 14:33

Asto hat geschrieben: Mit einem 10er Pool komme ich eigentlich immer sehr gut klar, besonders gegen Rushes und ich kann recht früh selber 6 Linge nehmen um die gegnerische Eco zu zerstören.

Vielleicht geht das ind der bronze liga, aber in höheren reicht keine 10 pool mehr um erfolgreich mit 6 anzugreifen. Da muss es schon n 6 oder (ich bevorzuge) 8 pool. Und dann das auch nur gegen toss, oder zerg mit 14 pool oder n terraner der sich nich einbunkert^^
Aber das kommt ab gold eig nich mehr vor.

Benutzeravatar
Grauer Prophet
Feuerfresser
Beiträge: 109
Registriert: 30.08.2008, 11:34
Liga 1vs1: Diamant
Wohnort: Char

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von Grauer Prophet » 01.09.2010, 14:08

Also meine Lieblingstaktiken als Zerg:

Terra: Hier verwende ich oft den Burrowed Infestor, da ab Gold das Supply Depot standardmäßig geöffnet ist, solange kein Angriff erfolgt. Einfach mit ein paar Zerglingen ablenken und massenhaft IT´s in die Eco spucken. Mit drei Infestors kommt man bei volle Energie auf 24. Und die machen schon genügend Schaden :D

Protoss: Da ein Toss, solange keine Mutas kommen, normalerweise keine Cannons hinter die Eco baut verwende ich oft einen Baneling drop in die Eco. Ist zwar nicht ganz billig aber normalerweise sterben 95% der Arbeiter, wenn er nicht aufpasst.

ZvZ: Da mich der übliche Muta-Fasttech ankotzt benutze ich seid kurzem schnelle Hydras in Kombination mit Roaches, um vor Zerglingen geschützt zu sein.
Er wird dann gezwungen eine Roach-speedling Konter-Armee aufzubauen, weshalb ich, sobald die Mutalisken aufhören anzugreifen, sofort auf Ultralisken Teche, die gegen Zerg soziemlich alles am Boden zerhauen.
Bild
"Der große rote Ball da oben ist die Sonne,aber eins musst du dir merken:Du darfst sie auf keinen fall anfassen!"

Benutzeravatar
ReinheitDerEssenz
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 13.10.2009, 20:31
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister
Wohnort: Primärer Hive Cluster
Kontaktdaten:

Re: Eure Zerg Lieblingstaktik(SC2)

Beitrag von ReinheitDerEssenz » 05.09.2010, 18:20

je nach taktik des gegners. gegen z mit relativ kleiner map und großer choke aufjedenfall den 9-pool speedling
gegen turtle leute und je nach tech sowie map. bzw. eingang in die base unterschiedlich.
9-pool speedling is aufjedenfall was feines.
Bild

Hell, it's about time!



What can you do against Mass Voidrays? Maybe nothing... Only more VoidRays

Antworten