Fortpflanzung der Protoss

Alles was mit der Starcraft Story zu tun hat, gehört hier rein. Dazu gehören auch Diskussionen über alle Rassen, deren Helden und den unterschiedlichen Planeten.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
phantom
Adler
Beiträge: 159
Registriert: 09.03.2011, 17:37
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner
Wohnort: Planetary, Berlin =P

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von phantom » 03.04.2012, 15:53

Wie die Xel'naga es machen wissen wirs ja,aber so wirds bei den Protoss ganz sicher net sein.
Wie machen es denn die Xel'Naga ? :denk:
Die Theorie, dass sie unsterblich sind und sich gar nicht fortpflanzen, halte ich für etwas löchrig ,das sie ja trotzdem irgendwann irgendwie entstanden sein müssen.

Meines Wissens nach wurden sie von den Xel'Naga als
purity of form
erschaffen.
Das sie ewig leben WÜRDEN, würde ich nicht ausschließen ;)
Bild
Terrans up the night !

Hier könnte Ihre Werbung stehen !

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von Salamitier » 03.04.2012, 16:16

Xyonon hat geschrieben:[...] Sicherlich ist jeder Toss ein gigantischer Verlust im Bezug auf nen Zergling der gerade mit 20 an Alterschwäche abnippelt :P
Zerg altern doch gar nicht... ^^
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von Xyonon » 05.04.2012, 06:26

Salamitier hat geschrieben:
Xyonon hat geschrieben:[...] Sicherlich ist jeder Toss ein gigantischer Verlust im Bezug auf nen Zergling der gerade mit 20 an Alterschwäche abnippelt :P
Zerg altern doch gar nicht... ^^
Klar altern die :o Ich glaube in einem SC Buch wurd das mal beschrieben wie die die züchten wollten und die alle einfach an Altersschwäche starben, haben ja keine Geschlechtsorgane. Auch sonst irgendwo stand das, dass die nur Wegwerfware sind und dauerhaft vom Creep recycelt werden.

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von Nordos » 05.04.2012, 17:19

In der SC II Story wird aber erwähnt, dass Zerg unsterblich sind, da ihre Zellen immer weiter mutieren... Also, dass die Zellen nicht degenerieren, sondern sich nur verändern (glaub, das war als erklärung für den BioStahl, kA)

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von Salamitier » 06.04.2012, 01:02

Xyonon hat geschrieben:Klar altern die :o Ich glaube in einem SC Buch wurd das mal beschrieben wie die die züchten wollten und die alle einfach an Altersschwäche starben, haben ja keine Geschlechtsorgane. Auch sonst irgendwo stand das, dass die nur Wegwerfware sind und dauerhaft vom Creep recycelt werden.
Im Laufe der WoL-Kampagne sammelt man ja so coole Zergmutagene, die bestimmte Technologien freischalten. Jedes der Forschungsstadien wird vom Wissenschaftler der Hyperion dokumentiert und kann nachgelesen werden.
Auf der vierten Stufe (regenerativer Biostahl) dokumentiert er unter anderem dies:
Blizzard Starcraft2: Wings Of Liberty hat geschrieben:I noticed earlier that zerg alpha amino acids have unique R groups. I've run a full regimen on some. Results are stunning. Zerg aminos are able to combine dead cell matter with normal proteins to biosynthesize new cells. They don't suffer generational cell degradation. Simply put, a zerg will never die of old age. They can constantly renew themselves, albeit with radically changing cell structure.
Aber egal, hier geht es ja um Protoss-Sex!
Und in Anbetracht der Tatsachen, dass es erstens Männer und Frauen gibt (zwei Geschlechter gibt es *immer* nur zu einem Zweck) und zweitens meines Wissens nach auch vor den Xel'Naga schon Ur-Protoss existierten, bin ich der Meinung, dass sie Geschlechtsverkehr, Empfängnis, Erotik und Liebe kennen. Nicht, dass es für ein RTS wichtig wäre... ^^
Bild

Benutzeravatar
ANdrianí
Sonde
Beiträge: 1
Registriert: 03.05.2012, 21:46
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von ANdrianí » 03.05.2012, 21:59

Erstmal Hallo an alle!


Ich habe mich über dieses Thema erkundigt und bin letzte Zeit etwas schlauer darüber geworden, nämlich:

- Protoss reproduzieren sich sexuell
- Ihre Sexualorgane sind sehr analog zu denen der Menschen, nur mit der Ausnahme, dass die Geschlechtsorgane der Männer im Körper liegen (wie genau das gemeint ist, das kann ich nicht genau sagen ^^).
- Schwangere Protoss-Frauen tragen 12 Monate, bevor die ihr Kind zur Welt bringen. Wie sie die Kinder zur Welt bringen, das kann ich nicht sagen. Da muss ich nochmal nachforschen.
- Protoss-Babies werden nach der Geburt (ähnlich wie bei den antiken Spartanern) selektiert.

Das war soweit eigentlich alles, was man genau sagen kann. Mein Fazit: Protoss müssen Sex haben, anders würd' das ja nicht gehen.

Und hier nochmal die Quelle meines Wissens. Sehr interessant!
http://starcraftmux.livejournal.com/2899.html

So, ich hoffe mein allererster Eintrag hat Euch etwas genützt ^^.
LG ANdrianí :)
"Das einzige was ich weiß, ist, dass ich nichts weiß!" (Sokrates)

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Fortpflanzung der Protoss

Beitrag von Xyonon » 08.05.2012, 17:02

@ Salamitier:
Interessant! Entweder habe ich mich total geirrt oder die Evolution kam erst mit Kerrigan; oder den Schaben herbei.

@ ANdrianí:
Auch den Artikel find ich interessant, wobei er aber auf das frei editierbare Wiki basiert. Danke dafür! :)

Antworten