Wie kann ich schneller werden beim spielen?

Alles was mit dem Thema Multiplayer zu tun hat, gehört hier rein. Sucht ihr einen Partner/Gegner für ein Spiel, oder wollt ihr Replay austauschen? Das könnt ihr in diesem Forum machen.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Wie kann ich schneller werden beim spielen?

Beitrag von GarfieldKlon » 12.01.2008, 20:02

Ansich wollte ich erst schreiben wie ich meine APM (Action per Minute) Wert höher bekomme , aber es geht ja nicht alleine darum sondern wie ich es besser schaffen kann mehere Dinge aufeinmal zu machen oder einfach schneller zu werden ohne dabei einfach nur wie ein verrückter irgendwo wild rumzuklicken das keinen nutzen hätte.

Zur Zeit habe ich im Schnitt einen APM Wert von 50 was vieleicht gerade so reicht bei mir um einen der ebenso schnell ist zu besiegen. Aber dann hört es schon leider auf.
Ich weiss das ein APM Wert ja angeblich nicht soviel aussagt, aber ich merke einfach das ich es einfach nicht schaffe ab einem gewissen Stadium soviel Kontrolle auf mein Spiel auszuüben wie ich es gerne hätte da es dann einfach viel zu tun gibt und man viele Dinge im Auge behalten muss (Bei mir ist schon am Anfang das scouten eine grosse Herausforderung).

Also was mich brennend interessiert ist, wie ihr das macht und welche Kniffe ihr anwendet um das maximum rauszuholen. Oder auf welche Art und Weise ihr übt um besser zu werden.
Den ich will es auch endlich schaffen einen grossen Satz nach vorne zu machen.


Edit:
Der Vollständigkeitshalber
Aus Wikipedia:
apm
(engl.: actions per minute, dt.: Aktionen pro Minute). Beschreibt die Geschwindigkeit des Spielers, indem seinem (sinnvollen) Aktionen (Klicks, Tatstaureingaben etc.) pro Minute gemessen werden. Dies geschieht meist mit speziellen Programmen. Wird überwiegend in Strategiespielen wie Broodwar und Warcraft 3 verwendet.
Und der Thread mit dem APM Messer (Hat A-Knopf weiter unten nochmal gepostet):
Klick
Zuletzt geändert von GarfieldKlon am 13.01.2008, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
FalCo
Gewinner 1. Betaturnier
Gewinner 1. Betaturnier
Beiträge: 451
Registriert: 04.08.2007, 22:45
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster
Wohnort: Ulm!
Kontaktdaten:

Beitrag von FalCo » 12.01.2008, 20:54

Also ich würde dir vorschlagen Hotkeys zu benutzen, bzw. mehr/öfters benutzen wenn du es bereits tust. Mit den Hotkeys kannst du schnell von einem Ort zum anderen wechseln.
Eine Alternative zu den hotkeys sind die F1-12 Knöpfe. Mit den F- Knöpfen kannst du das Gebiet markieren. Nehmen wir an du willst wieder zu deiner Main, bist aber ganz woanders mit dem Bildschirm. Da du das Gebiet in deiner Main Base mit F1 z.B. gekennzeichnet hast, drückst du einfach F1 und der Bildschirm schwenkt zu deiner Main Base. Zwar wird hier kein einzelnes Gebäude ausgewählt, kannst aber trotzdem schnell von einem Ort zum anderen Ort wechseln.
Ich selbst bevorzuge Hotkeys, da man sofort das Gebäude/ die Einheit(en) ausgewählt hat.

Da du ja Zerg spielst, würde ich dir z.B. vorschlagen deine Brutstätten auf Nummern zu hauen. Anfangs kannst auch den Ovi auf ne Nummer hauen, mit den du höchstwahrscheinlich scoutest, damit du schnell zu ihm switchen kannst und schauen wo was wie abläuft.

Ein bekanntes Problem ist, dass man sich während des Angriffs nicht auf das Einheiten-nachproduzieren konzentrierst. Mit den Nummern für die Brutstätten könntest du das Problem lösen. Nämlich während du angreifst einfach mal schön die Nummern drücken und Einheiten bauen.

Viele abusen ja ihren APM, indem sie ziemlich schnell und oft hintereinander die hotkeys drücken. Ich finde das nicht wirklich sinnvoll, aber anscheinend hat das auch einen Vorteil (kannst dich ja an A-Knopf oder Exekutor wenden :D).

Ich selbst bin nicht die APM Maschine und auf keinen Fall ein guter Makro- Spieler.

Edit: jo mit den F tasten kannst du recht haben exe, vielleicht gehen nur einige, weiss es nicht mehr genau ;)
Zuletzt geändert von FalCo am 12.01.2008, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
- Aus Niederlagen lernt man leicht.
Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen. - (Stresemann)

Ein Herz für chrisolo. <3

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 12.01.2008, 21:48

Tja. Also du sprichst auf jeden Fall einen sehr wichtigen Punkt an, der ab einem gewissen Punkt (und den kann man an sich auch schon durch das gucken von Replays erreicht, ohne je gespielt zu haben), nämlich der Kentniss von Baureihenfolgen und dem Wissen, wie man auf welche Umstände reagieren sollte, das ist, was das Spiel im Endeffekt verbessert. Geschwindigkeit ist ein alles entscheidender Faktor.

StarCraft ist ein Spiel mit einer unglaublich hohen Geschwindigkeit. Und das nicht nur physisch in Form von Mausbewegungen und Tastenkürzeln. Auch psychisch muss man mit dem Spiel mitkommen und sich so einiges an Gedanken machen. Ab einem gewissen Punkt dann geht es nur darum, bestimmte Vorgänge schneller zu machen. In StarCraft kommt es teilweise auf jede Sekunde an. Eine Sekunde, die man zu lange beim produzieren braucht, kann dazu führen, dass man Dutzende Einheiten verliert, weil man die nahenden hohen Templer/Räuber/Panzer des Gegners übersehen hat und damit das Unglück komplett ist.
Das ist wichtig zu verstehe für diejenigen, die versuchen das Spiel zu meistern.

Um aber auf deine Frage einzugehen: APM sagt - wie du richtig erwähnt hast - nicht sonderlich viel aus. Es gibt Programme, die werten die APM so aus, dass du auch einen Wert bekommst, der deine 'Sinnvolle APM' anzeigt - die oftmals drastisch kleiner als deine APM ist. Allerdings ist das teilweise nicht zu vermeiden, wenn man z.B. mit Mutalisken angreift, muss man nunmal sehr viel klicken, um sie gestackt zu lassen.

Allerdings kann ich von mir selber berichten, dass du bei konstant hoher APM einfach deinen Fingern entsprechend viel schneller handelst. Wenn du eh schon die ganze Zeit schnell klickst, klickst du auch im entscheidenende Moment schnell. Deshalb bin ich - wie man aus Falcos Post entnehmen kann - einer der Personen, die ihre APM durch die Anwahl der Gruppen hochhält. Eine andere Möglichkeit wäre, dass du einfach ganz viel klickst. Das ist gerade am Anfang wichtig. Wenn du während der ersten Minuten nur alle 10 Sekunden klickst, weil du nur das sinnvollste machst (also Arbeiter bauen um auf die Mineralienblöcke schicken) dann wirst du später Probleme haben, wenn du gezwungen bist, 10 Klicks in einer Sekunde zu machen (um es mal etwas drastisch zu sagen ;)). Deshalb einfach mal irgendwo hinklicken (Mineralien, Arbeiter, Hauptgebäude etc.) und dann machst du das später auch automatisch schneller.

Und eines ist sicher: Je mehr du klickst, umso mehr sinnvolle Klicks sind und dabei.

Also zwing dich einfach dazu, viel zu tun auch wenn du gerade nicht viel tun müsstest und die Geschwindigkeit wird sich bei dir immer mehr erhöhen. So habe ich in 4-5 Monaten meine APM von 50 auf 140-180 im Durchschnitt hochbekommen. Ich will nicht sagen, dass ich nur deshalb besser geworden bin, denn auch Erfahrung ist wichtig. Je mehr Prozesse du machst, über die du nicht mehr nachdenken brauchst, umso schneller wirst du.

@Falco: Mir wäre neu, dass mehr F-Tasten als F2-F4 funktionieren würden, weil F1 z.B. 'Hilfe' ist und gerade 'F10' als Spieloptionen wohl kaum ausschaltbar sein wird.

Aber ansonsten hat er vollkommen Recht.

So, das ist meine Einschätzung, aber ich bin auch nur ein schlechter bis durchschnittlicher Spieler, also kannst du ja auch einfach mal gucken ob jemand mit viel Erfahrung noch was dazu sagt - Falco hat seine Meinung ja schon beigetragen, der fällt also weg.

Exekutor.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 12.01.2008, 23:35

Jau. Genau das wollte ich wissen, aber noch mehr Tipss höre ich mir gerne an :mrgreen:

Das mit der Geschwindigkeit kann ich nur vollkommen zustimmen um Starcraft wirklich richtig zu meistern.

Also die Hotkeys nutze ich ja schon weitgehend, da mit Zergs ja nun mit Massen gespielt wird ist das ja mit dem gruppieren ja nicht zu vermeiden.
Die Gebäude (in meinem Fall die Bruttstätten) belege ich meistens auf die Taste 0 und dann abwärts, die ich auch zum switchen in die Main Exe benutze.
Vorallem sind dort alle wichtigen HotKeys in der nähe bei den Zergs (z.B L für Larve und dann O für Overlord ;-) ) .

Der Tipp mit den Kartenauschnitt ist wirklich gut, das ist mir anscheinend völlig entgangen. Das werde ich in Zukunft öfters mal nutzen.

Dein Tipp Exe mit dem vielen klicks von Anfang an ist wirklich hervorragend, was für mich auch erklärt warum soviele die schon ein Stückchen besser sind als ich von Anfang an so eine hohe APM haben. (bwchart für die Analyse sei dank). Und es leuchtet auch ein damit man nicht aus dem tritt kommt wenn es dann wirklich schneller wird.
Also zwing dich einfach dazu, viel zu tun auch wenn du gerade nicht viel tun müsstest und die Geschwindigkeit wird sich bei dir immer mehr erhöhen. So habe ich in 4-5 Monaten meine APM von 50 auf 140-180 im Durchschnitt hochbekommen.
Das werde ich dann auch, den da will ich hinkommen
Ich will nicht sagen, dass ich nur deshalb besser geworden bin, denn auch Erfahrung ist wichtig. Je mehr Prozesse du machst, über die du nicht mehr nachdenken brauchst, umso schneller wirst du.
Ok, das ist natürlich klar. Den Übung macht den Meister
(ich sage es besser selbst bevor mir einer noch mit dieser abgedroschenen Floskel zuvor kommt :mrgreen: )
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Flopgun
Jubiläumsturnier Gewinner
Jubiläumsturnier Gewinner
Beiträge: 147
Registriert: 26.12.2007, 02:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Flopgun » 13.01.2008, 05:11

Was bei mir damals, als ich auch so 60,70 apm hatte einen riesigen Sprung gebracht hatte, war es wirklich die hotkeys massiv zu nutzen. Klar du schreibst schon das du z.B. die hatches auf hotkeys legts aber benutzt du sie dann auch wirklich oft? Also nicht nur ab und zu mal sie zu benutzen wenn man mal dran denkt und dann auch eher nur am Anfang.

Versuche mal in den nächsten games NUR über die hotkeys für die hatches nachzubauen und verbiete dir selbst sie manuell anzuwählen. Dadurch wirst du natürlich in den ersten games einige Probleme mit haben und auch schlechter sein, aber mit jedem game wird es besser werden und mit der Zeit wirst du es dir angewöhnen und automatisch nur noch so nachbauen. Dadurch das du über die hotkeys nachbaust wird es, wenn du es einigermaßen drauf hast, sehr viel schneller gehen. Anstatt erst zu der hatch zu scrollen, sie dann am Monitor suchen und anklicken und dann erst nachzubauen reicht ein klick auf z.B. 5 und du hast sie angewählt und kannst nachbauen.
Nehmen wir mal an die manuelle hatchanklickversion dauert 2 Sekunden für die hatch selbst und 0,5 Sekunden fürs eigentliche nachbauen. Mit der Hotkey Version brauchst du nur 0,5 Sekunden um die hatch auszuwählen und dann nochmal 0,5 Sekunden für das eigentliche nachbauen.
Oh Wunder, auf einmal hast du satte 1,5 Sekunden ZUSÄTZLICHE Zeit womit du dich deinen units wenden kannst und sie durch die gegen schicken kannst. Und in dieser Zeit machst du weitere klicks (die völlig sinnvoll sind und nix mit spammen zu tun haben) und oh wunder, auf einmal hast du eine höhere apm und bist auch etwas besser weil du dich mehr auf die Schlachten konzentrieren kannst. Als netten Nebeneffekt hast du so auch die ganze Zeit deine Armee im Blick und erlebst keine bösen Überraschungen :lol:

Fürs nachbauen selbst unbedingt(!) die Tastenkürzel dafür verwenden, also z.B. m für marine bauen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht schadet es einem extrem wenn man erst mit der Maus ganz unten in die Ecke fahren muss um nachzubauen und dann wieder aus der Ecke raus um zu den units zu kommen. Selbst wenn es nur 0,5 Sekunden dauert summiert es sich aufs Spiel gesehen extrem (10 mal Nachbauen bedeuten 5 Sekunden die man weniger hat!). In diesen 5 Sekunden kann man dann auch nicht seine Armee befehligen und hat dadurch weniger apm und hat gegenüber seinem Gegner hat man netterweiße auch einen gehörigen Nachteil.

Es gibt auch viele Situationen wo es sich lohnt einen befehl ruhig mehrfach auszuführen. Man stelle sich mal als extremszenario vor, wo ein wbf von einem Kartenrand bis zum anderen fahren muss. Jemand der dafür nur einen Klick benutzt wird sein wbf langsamer am Kartenrand haben als jemand der 10 Befehle benutzt. Warum? Ganz einfach, wenn man während der Mauszeiger zum anderen Kartenrand scrollt in der Zwischenzeit einfach mal ein paar klicks macht, wird der scv schoneinmal losfahren. Der andere scv wird erst losfahren wenn man den einen klick am Ende macht. Dadurch wird er erst später da sein.

Ein anderes Beispiel ist es, z.B. 10 Dragoner von einem engen choke runterzukriegen. Versuch einfach mal selbst es einmal zu versuchen indem man den Befehl nur 2-3 gibt und einmal wo du durchgehend den move Befehl gibts bis sie alle unten sein. Das Ergebniss wirst du dir wahrscheinlich schon denken können aber es auch mal wirklich zu sehen wird einem schon beeindrucken ;D


Zusammenfassen kann man meine Tipps so zusammenfassen:

- Äusserts viele hotkeys benutzen, alle Hatches und units auf hotkeys legen
- Nur über hotkeys nachbauen
- Dafür die Tastenkürzel verwenden
- Nicht dafür zurückschrecken einen Befehl auch mal mehrmals zu geben, lieber 5 zu viele als einer zu wenig
- Versuchen so schnell wie möglich zu sein und immer 120% geben (ohne das man dadurch schlechter wird)



Als kleinen Schmankerl fürs Lesen noch 2 vods aus der Sicht von welchen, die es richtig draufhaben um mal den einen oder anderen Trick sich noch abzugucken (der Zweite ist übrigends der extreme von den extremen, er hat von den Koreaner die höchste apm :lol: )

http://www.youtube.com/watch?v=ze6sxp9inAU
http://www.youtube.com/watch?v=jExVBnL7efs

Slit_Zurifa
Goliath
Beiträge: 270
Registriert: 26.07.2007, 12:05

Beitrag von Slit_Zurifa » 13.01.2008, 11:30

Hi,
so, auch wenn das jetzt etwas peinlich und wahrscheinlich eine dumme Frage obendrein ist, muss ich mich trotzdem mal erkundigen, wie das so mit den Hotkeys läuft. Schließlich will ich mich ja auch mal etwas verbessern. (Und das hab ich wohl echt nötig!^^)
Wie erstellt man einen Hotkey. Meint ihr damit die Tatsache, dass man eine Gruppe von Marines anklickt und anschließend Strg + eine beliebige Zahl anklickt und dann bei erneutem anklicken der Zahl die Marines da hat ohne sie erneut alle einzeln anwählen zu müssen? (Also sozusagen das Bilden von Gruppen)... Klappt das auch mit Buchstaben? (Strg + beliebiger Buchstabe), oder sind die Buchstaben auf deiner Tastatur schon von vornherein festgelegt? Und wie tut man eine Aktion (z.B. Marine produzieren) mittels eines Hotkeys speichern?
Ich weiß, diese Fragen sind echt mal dumm, aber ich habe mir SC vllt. vor 2-3 Jahren mal gekauft und dementsprechend war auch keine große Anleitung dabei und ich hab einfach so drauf los gespielt, sodass ich bis jetzt keine Ahnung von diesen ganzen Hotkeys und so hatte.
Ich hab halt SC wie andere Strategiespiele von der Steuerung her gezockt, wenn auch SC mir natürlich weitaus mehr Spaß gemacht hat.^^

Benutzeravatar
zimms
Raumjäger
Beiträge: 635
Registriert: 11.08.2007, 09:26
Wohnort: Land der Berge

Beitrag von zimms » 13.01.2008, 12:30

der begriff hotkey wird eigentlich für 2 verschiedene dinge verwendet (auch shortcut).

zum einen wie du schon richtig erkannt hast für das bilden von gruppen mittels strg 1-0. buchstaben können nicht vergeben werden, allerdings ist es möglich auch einzelne gebäude auf einen "gruppenplatz" zu legen.

die zweite art hotkeys sind buchstaben, allerdings nicht, um gruppen festzulegen um diese schnell wieder anwählen und zu ihnen springen zu können, sondern um bestimme befehle zu geben. wenn du eine einheit oder ein gebäude in SC anwählst, wirst du bemerken, dass rechts unten bei den befehlen immer ein buchstabe gelb ist. dieser ist sozusagen die "kurzform" dieses befehls - soll heißen, wenn du diesen buchstaben drückst, wird der befehl ausgeführt.
als kleines beispiel: wenn du eine kommandozentrale anwählst und dann W(in der deutschen) bzw S(in der englischen sprachausgabe) drückst, wird ein WBF gebaut.

diese hotkeys erhöhen also deine geschwindigkeit, vor allem was das produzieren von einheiten sowie die anwendung derer fähigkeiten betrifft.



diese zwei arten von hotkeys lassen sich auch ganz gut kombinieren. so kannst du zB deine produktionsgebäude auf plätze der strg gruppen legen um sie schnell und überall auswählen zu können und dann mittels hotkeys für die jeweiligen einheiten diese in auftrag geben.
"And once again I stand upon the broken bodies of my enemies" - Kerrigan, Starcraft: Broodwar

"Hell, it's about time!" - Tychus Findlay, Starcraft II

Bild

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 13.01.2008, 12:44

Da ist man einen Tag weg und schon gibt es so ein schönes Thema, bei dem ich nicht meinen Senf dazu geben kann ;P

Eigentlich wurde ja schon alles gesagt, aber eine Kleinigkeit fehlt noch:
Klick

In diesem Thread gibt es ein Tool, dass dir nicht nur wärend deinem Spiel die APM anzeigt, sondern bei dem du auch einen Alarm einstellen kannst, der losgeht sobald deine APM einen bestimmten Wert unterschreitet.

Wichtige Befehle in der Übersicht:
- /apm on //APM-Anzeige an
- /apm off // ~ aus
- /alarm x // Untergrenze für den Alarm wird auf x APM festgelegt
- /en 0 // APM-Anzeige für den Gegner ist aus
- /en 1 // ~ an

In Turnierspielen ist das Tool allerdings verboten, da musst du dann alle Funktionen ausstellen bzw das Tool in dem Konfig.-Programm ausstellen. Aber zum Üben ist das wirklich nicht schlecht, ich glaube das hat Exekutor auch viel geholfen.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
deal
Space-Marine
Beiträge: 57
Registriert: 04.01.2008, 20:02

Beitrag von deal » 13.01.2008, 16:18

Jaja, die lieben Hotkeys. Die benutze ich noch viel zu wenig!

Aber dafür, dass ich erst seit 4 Monaten ab und an mal spiele, arbeite ich mich langsam hoch.
(Wenn man mal von dem Käse heute morgen absieht :P)
Allerdings merke ich, wie ich, je mehr Aufgaben es zu bewältigen gibt, wieder zu sehr auf die Maus gehe, statt die Keys zu benutzen.
Versuche mal in den nächsten games NUR über die hotkeys

DAS sollte ich mal wirklich ein paar Spiele lang machen und zur Regel werden lassen.

Leider fehlt mir die Zeit zum regelmässigen Spielen und üben. Ich kann ja schlecht bei der Arbeit nebenbei Hotkeys üben :engel:
Aber irgendwie wird das schon werden...


Wie ist denn das bei euch so mit der Aufteilung?

Gebäude (Kaserne, Fabrik, Raumhafen) UND Truppen (Marines, Medics, Tanks, Dropship) oder nur Gebäude?
Irgendwann sind die Keys ja erschöpft. Und wo legt ihr was drauf oder wechselt das auch minimal von Spiel zu Spiel oder sogar innerhalb eines Spiels?

Bin für jeden Comment zu haben!
Thanx

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 13.01.2008, 16:31

Also ich benutze für alles und jeden Hotkeys (also Tastenkürzel)
Ich weiß bei den meisten Sachen auch garnicht wo der Button dafür ist :P

Nur so Sachen wie Brutstätte upgraden mache ich mit der Maus.


Bei den Einheitengruppen benutze ich meistens nur 1-4, das habe ich mir bei wc3 so angewöhnt und das wird wohl auch immer so bleiben, zumindest in Starcraft 1. :P

Gebäude wähle ich an, indem ich die Bildschirmposition speichere (F2-F4). Dann versuche ich die Produktionsgebäude nah beieinander zu bauen, dann geht das auch ganz gut und ich glaube das ist sogar schneller als wenn man die Produtktion auf 5-0 Gruppen setzt. Wenn man dann nämlich schnell sein will muss man mit der rechten Hand durch die Gruppen schalten wärend man mit der linken z.B. "m" für Marine drückt. Dann muss man also mit der Maus die Hand verlassen, und das kostet viel mehr Zeit wenn man danach etwas andere steuern will.

Aber das ist natürlich sehr abhängig von der Gewohnheit und den Vorlieben
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
Pant
Dragoner
Beiträge: 303
Registriert: 27.12.2007, 10:14
Liga 1vs1: Grandmaster

Beitrag von Pant » 13.01.2008, 16:32

deal hat geschrieben:
Wie ist denn das bei euch so mit der Aufteilung?

Gebäude (Kaserne, Fabrik, Raumhafen) UND Truppen (Marines, Medics, Tanks, Dropship) oder nur Gebäude?
Irgendwann sind die Keys ja erschöpft. Und wo legt ihr was drauf oder wechselt das auch minimal von Spiel zu Spiel oder sogar innerhalb eines Spiels?

ich benutz die Hotkeys nur bei den gebäuden selten bei truppen weil ich irgendiwe immer durscheinander komme wen ich das bei den truppen mache ^^ mit gebäude mein ich z.b bei terraner kaserne,Fabrik,raumhafen,Kommanderzentrale den rest mach ich alles mit der maus :P

medli
Räuber
Beiträge: 739
Registriert: 27.11.2007, 18:21
Wohnort: Eine demolierte Forschungsstation im all

Beitrag von medli » 14.01.2008, 20:29

*STeht völlig doof da*

Spielt ihr was anderes oder bin ich blöd?
Ich kann keine Gebiete bei mir markieren,geschweige denn Gebäude.
Naja,Gebäude vielleicht,habs nie probiert,aber gebiete?
Erzählt mal.
viewtopic.php?t=514&start=225

Ich brauch noch Leute zum Rollenspielen weil mir momentan keine Ideen kommen alleine weiterzumachen^^

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 14.01.2008, 21:18

medli hat geschrieben:*STeht völlig doof da*

Spielt ihr was anderes oder bin ich blöd?
Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig :mrgreen:
Ich kann keine Gebiete bei mir markieren,geschweige denn Gebäude.
Naja,Gebäude vielleicht,habs nie probiert,aber gebiete?
Erzählt mal.
Also z.B. Schift + F2 zum festhalten welches Gebiet gespeichert sein soll und dann nur noch F2 drücken um wieder hin zu springen.

Gebäude und einheiten mit Strg + [Zahl] .

Wobei man natürlich nicht Schift und Strg Taste verwechseln sollte. Kann passieren wenn man erst anfängt sich dran zu gewöhnen ;-)

Benutzeravatar
deal
Space-Marine
Beiträge: 57
Registriert: 04.01.2008, 20:02

Beitrag von deal » 17.01.2008, 23:18

Meine Fresse, gar nicht so einfach Spiele nur noch über die Hotkeys zu bestreiten (wenn auch ganz ganz selten die Maus was anklickt, weil ich den Key (noch) nicht weiß).
Wie oft ich mich da jetzt schon verhaspelt und verdrückt habe... GRAUSAM! :lol2: So was von langsam.

Aber irgendwie funktioniert es bei ein paar Aktionen schon ganz gut, aber mehr wäre mir natürlich lieber :P

Tja, Übung macht den Meister, irgendwann wird es mich schneller machen und es wird eine positive Hektik herrschen. ...hoffe ich.
Ich verneige mich voller Demut vor allen Hotkeyspielern :anbeten: :anbeten: :anbeten:

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 18.01.2008, 00:04

Also um sich an die Hotkeys zu gewöhnen und den ganzen anderen Tipps auch umzusetzen habe ich paar Gänge runtergschaltet.

Also ich spiele gegen den Computer in Geschwindigkeitsstufe 5 damit ich mich dazu zwinge auch nur die Hotkeys zu benutzen den im Multiplayer will sich das noch nicht so einstellen da ich wegen der Hektik zu schnelll in meine alten Gewohnheiten zurückfalle. Wobei ich wirklich sagen muss das es reines Hotkeytraining für mich ist
Deswegen erstmal langsamer um später schneller zu sein, dann klappt es auch mit dem Gegner . :sonnenbrille:

Antworten