logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Rächer
 
 
Kristalle Kristalle
 75
Vespin-Gas Vespin-Gas
 50
Bauzeit Bauzeit
  40
Vorrat Vorrat
 1


Starcraft 2 Rächer

 

Hitpoints

60

Produktionsstätte

Kaserne

Bewaffnung

P-45 "Kamikaze" Gaußpistole
D-8 Granaten

Aufgabe

Überfallkommando

Typ

Boden-Bodeneinheit, biologisch

Angriffstyp

Boden

Panzerungstyp

leicht

Schaden

4 (+4 gegen leicht) , D8 Minen: 30 gegen Gebäude

Stärken:
Hellion IconBerserker IconZergling Icon
Schwächen:
Belagerungspanzer IconHetzer IconSchabe Icon

 

Updates - Fähigkeiten
 
 
SprungdüsenSprungdüsen
Rächer können Klippen hinauf- und herunterspringen.


Nitro PacksNitro Packs
Erhöht die Geschwindigkeit von Rächern.

 

Beschreibung
 
 
Die Rächer sind kaltblütige terranische Verbrecher, die den gefährlichsten Gefängnissen mit der höchsten Gewaltrate entstammen. Eigentlich als Space-Marines taugliche Individuen, die sich auch nach der Resozialisierung noch als zu aufständisch erweisen, werden ins "Eishaus" im Torus-System verlegt, wo sie zum Rächer ausgebildet werden.

Rächer-Soldaten werden einer chemischen Behandlung unterzogen, um sie noch aggressiver zu machen, bevor sie eine wochenlange, erbarmungslose Ausbildung im Nahkampf und im Umgang mit ihren Sprungdüsen durchlaufen. Ein Rächer, der zwei Jahre seiner Dienstzeit überlebt, wird begnadigt und freigesprochen, und hat damit seine Schuld gegenüber der Gesellschaft beglichen. In den fünf Jahren seit seinem Bestehen, gab es im Rächer-Korps nicht einen einzigen Soldaten, der länger als sechs Monate überlebt hat.

Getreu ihrem Kredo "Schlage schnell und gnadenlos zu", verwenden Rächer im Kampf zwei vollautomatische Gaußpistolen. Um auch gegen stärker gepanzerte Gegner bestehen zu können, sind viele Rächer außerdem mit den äußerst instabilen Deuterium-8 Granaten, auch D-8 Granaten genannt, ausgestattet. Diese können über kurze Distanzen auf ein Ziel geworfen werden und detonieren nach einer noch viel kürzeren Verzögerungszeit. Der richtige Umgang mit D-8 Granaten will gelernt sein und nur wenige Soldaten leben lange genug, um sich darin üben zu können.

Rächer sind nur leicht gepanzert und somit für direkte Feuergefechte ungeeignet. Der Schlüssel zu ihrem Erfolg liegt in ihren Sprungdüsen. Diese Düsen verleihen dem Rächer ein hohes Maß an Mobilität und die Fähigkeit, Höhenunterschiede, Flüsse, tiefe Abgründe und andere Hindernisse einfach zu überspringen. Die Kampftechniken der Rächer konzentrieren sich vor allem auf plötzliche Überfälle mit schnellen Rückzügen, vorzugsweise gegen gegnerische Gebäudekomplexe und Arbeitskommandos. So eingesetzt, kann der Rächer maximalen Schaden verursachen und sich zurückziehen, bevor der Feind überhaupt zum Gegenschlag ausholen kann.

Es dürfte nicht weiter überraschen, dass die Verwendung von Stimpacks unter den Rächern hohen Anklang findet. Die gefährliche Mischung aus kampfkraftsteigernden Chemikalien ergänzt ihre Strategie des schnellen Angriffs perfekt und etwaige Langzeitnebeneffekte werden von diesen Elitesoldaten bewusst außer Acht gelassen.