logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Battle.net - Allgemeines
 
 

Das Battle.net wurde mit der Veröffentlichung von Diablo I im Jahre 1996 zum ersten Mal ins Leben gerufen. Es war zu dieser Zeit das weltweit erste voll integrierte Matchmaking-System. Das Battle.net ist eine Online-Spielplattform für Blizzard Spiele mit zahlreichen Features, die tausende von Spielern zusammenbringt. Mit dem neuen Battle.net, welches mit Starcraft 2 erstmals zum Einsatz kommt, werden weitere Online-Spielservice, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, hinzugefügt. Jeder Spieler dieser gewaltigen Community kann Spiele übergreifend mit anderen Spielern in Kontakt treten und sein persönliches Profil öffentlich präsentieren.

Battle.net


Blizzard hat die meistgestellten Fragen zum Battle.net beantwortet. Wir haben diese Battle.net FAQ ebenfalls bei uns online gestellt.

Battle.net - Community Features
 
 

Wer sich im neuen Battle.net einloggt oder in einem Spiel befindet, welches mit dem Battle.net verbunden ist, hat zahlreiche Möglichkeiten mit anderen Spielern in Kontakt zu treten. Es ist möglich mit jedem Spieler, der mit dem Battle.net verbunden ist, zu kommunizieren. Es gibt sowohl einen einfachen Chat, als auch einen Voicechat, über den ihr mit anderen Spielern oder Freunden sprechen könnt. Sowohl der einfache Chat, als auch der Voicechat kann für Gruppendiskussionen genutzt werden. Wo sich die Freunde befinden ist dabei egal. So kann jemand in Starcraft 2 mit seinen Freunden aus World of Warcraft problemlos kommunizieren. Damit das Ganze vereinfacht wird, gibt es eine Freundesliste. Es ist nicht nur einfacher mit Leuten in Kontakt zu treten, die in eurer Freundesliste sind, ihr bekommt auch weitere Informationen zu diesen. So seht ihr auf einen Blick, wer sich von euren Freunden im Battle.net befindet und was er gerade macht. Zudem werdet ihr informiert, wenn einer eurer Freunde sich ein- oder ausloggt. Die Freundesliste erleichtert außerdem die Gruppeneinladung von Bekannten. Außerdem lassen sich über diese Liste schnell Charakterprofile abrufen.

Durch die Facebook integration könnt ihr sogar eure Freunde aus Facebook hinzufügen. Dabei sucht das System nach Freunden, die sowohl in Facebook als auch im Battle.net einen Account haben.

Battle.net - Persönliches Profil
 
 

Das Battle.net speichert zahlreiche persönliche Daten der Spieler. Dazu gehörten auch Daten die öffentlich abrufbar sind wie z.B. Avatare, Statistiken oder Erfolge. Auf der ersten Profil-Seite eines Spielers sind wichtige und aktuelle Informationen der folgenden Kategorien zusammengefasst.

Erfolge

Achievements zeigen die errungenen Erfolge eines Spielers. Es gibt zahlreiche Achievements, die nach Kategorien aufgeteilt sind. Für jeden Erfolg gibt es je nach Schwierigkeit Erfolgspunkte. Sobald ihr einen Erfolg errungen habt, bekommt ihr die Erfolgspunkte gutgeschrieben. Außerdem wird in eurem Profil gespeichert wann ihr diesen Erfolg geschafft habt. Einige Erfolge haben eine sofortige Belohnung wie z.B. einen neuen Avatar der freigeschaltet wird.

Battle.net Erfolge


Statistiken

Bei den Statistiken werden nützliche Informationen über euch gespeichert. So seht ihr hier z.B. mit oder gegen welche Rasse ihr am erfolgreichsten gewesen seid oder auf welche Karte ihr die meisten Siege errungen habt. Unter anderen steht hier auch welches euer höchster Rang gewesen ist. Diese Informationen werden auf alle möglichen Spielmodi unterteilt so dass die Daten unter anderem von 1vs1 und 2vs2 Spielen getrennt sind. Diese Statistiken können ebenfalls von anderen Spielern eingesehen werden. So habt ihr auch einen kleinen Überblick über andere Spieler.

Battle.net Statistiken


Spielverlauf

Auf dieser Seite sind eure gespielten Spiele aufgelistet. Gespeichert werden Match-Datum, Kartenname, der Spieltyp und das Ergebniss inkl. Punkte die ihr verloren oder gewonnen habt. Sobald ihr ein Spiel angewählt habt, erhaltet ihr zahlreiche weitere Informationen zum Spiel. Dort seht ihr die Dauer des Spieles sowie eine Punkteübersicht, Ressourcenübersicht, die Baureihenfolge und eine Grafische Statistik zu allen Spielern.

Battle.net Spielverlauf


Avatare

Zahlreiche stehen euch zur Verfügung und bieten ein individuelles Profil mit dem ihr euch von anderen Spielern unterscheiden könnt. Während zahlreiche Avatare gleich Auswahl stehen, gibt es andere die ihr euch erst freispielen müsst. Welche das sind, seht ihr unter anderem bei einigen Achievements.

Battle.net Avatare



Battle.net - Marktplatz
 
 

Marktplatz

Mit StarCraft 2 hat Blizzard in Form des Marktplatzes ein weiteres neues Feature integriert. Hierbei handelt es sich um einen virtuellen Marktplatz für alle Mapmaker und alle Spieler selbst erstellter Karten. Der Marktplatz wird so genutzt, dass selbst erstellte Karten hier hoch und runter geladen werden können und ihr somit eine Auswahl aller von der Community gestalteten Karten erhält. Dies wird Fans des Mapeditors von Warcraft 3 oder StarCraft 1 bestimmt schon bekannt vorkommen, da einige Internetseiten einen solchen Service in kleinerem Maße bereits anbieten und damit äußerst nützliche Datenbanken bereitstellen. Doch damit noch nicht genug. Es kann natürlich schnell der Überblick verloren gehen und neue Karten auf diesem Wege zu finden würde euch auch nicht einfach gemacht werden. Deshalb wird es möglich sein, die Karten nach bestimmten Kategorien zu ordnen (Tower Defense, Hero Defense, etc.) und jede Map kann von euch bewertet werden. Ihr erhält also somit einen schnellen Überblick über die vorhandenen Karten einer bestimmten Kategorie und wie gut andere Spieler die Karte fanden. Dies soll es euch ermöglichen, eine größtmögliche Zahl an guten Karten einfach und zuverlässig zu erreichen.

Doch auch für die Kartenersteller selber bringt der Marktplatz einige Vorteile. Zunächst einmal werden gute Karten Dank der Bewertungsfähigkeit eher an Bedeutung erlangen und somit könnt ihr eure Karten schneller verbreiten als es noch zu Zeiten von WC3 oder SC1 der Fall war. Außerdem gibt es die Möglichkeit für Karten, einen „Premium“ Status zu erhalten. Die Karten mit diesem Status werden kostenpflichtig angeboten und ein Anteil des somit erwirtschafteten Geldes geht an die Kartenersteller selber, die damit ihre Karte verbessern oder ein neues Projekt finanzieren können. Für derartige Karten steht auch in Aussicht, dass das Stat-Tracking – also die Aufnahme von Wertungen, die dann zu Belohnungen führen können – auf sie erweitert wird. Somit kann eine Karte, die Berühmtheit auf dem Marktplatz erlangt hat, in die Reihen der offiziellen Blizzard Maps aufgenommen werden.