logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Izsha
 
 
Rasse: Zerg
November Terra, genannt "Nova", hat einen Großteil ihrer Jugend als behütetes Kind einer wohlhabenden alten Familie auf Tarsonis verbracht. Obwohl sie Anzeichen eines rasch anwachsenden psionischen Potenzials zeigte, bestanden ihre Eltern darauf, Nova lediglich als sensibel oder "empathisch" zu bezeichnen, und hofften, ihre Fähigkeiten geheim halten zu können – vor der Ghost-Akademie, die ihre Tochter einziehen würde, und vor Nova selbst.

Als ihre Familie einem gewaltsamen Verrat zum Opfer fiel und ihre telekinetischen Kräfte in zerstörerischer Weise offenbar wurden, war Nova gezwungen, sich in den von kriminellen Elementen durchsetzten Slums auf Tarsonis zu verstecken. Der Wahrheitsgehalt der Geschichte von ihrem Entkommen aus den Slums ist fraglich, doch die Bürde ihrer Fähigkeiten und der Schmerz über den Untergang ihrer Familie führten dazu, dass sie bei eben jenen Ghosts Zuflucht suchte, von denen sie ihre Eltern fernhalten wollten.

Mit ihrem außergewöhnlichem Engagement glänzte Nova als Auszubildende der Ghost-Akademie auf Tarsonis und erhielt schließlich die fragwürdige Belohnung einer Geistesauslöschung, in deren Rahmen ihr alle Erinnerungen an ihre tragische Jugend und der Großteil ihres Langzeitgedächtnisses genommen wurden.

Als ausgebildete Ghost-Agentin hat Nova bereits gegen die Zerg gekämpft, Untersuchungen über die als "Phantome" bekannten psionischen Killer durchgeführt und sich sogar mit dem Staatsfeind Jim Raynor befasst. Ihre Dienstakte ist gefüllt mit Aufträgen von zunehmender Wichtigkeit für die Führung der Liga und Nova ist bereit für Missionen, vor denen ihre bisherigen Einsätze verblassen werden.