logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Kulasklamm
Kulasklamm

Karte: Kulasklamm (4)
Größe: Klein
Typ: Dschungel

Beschreibung:

Zerstört Felsen um auf leicht zu verteidigende Ressourcen zugreifen zu können. Feldwarten überragen das zentrale Schlachtfeld. Zerstört Felsen, um Pfade zum oberen und unteren Teil der Karte zu eröffnen.



Auf dieser Karte befinden sich die vier Spieler in den Ecken der Karte ? und zwar nicht auf einem Plateau sondern auf ebener Erde. Die Basis besitzt jedoch, wie immer, nur einen direkt offenen Eingang in Form einer relativ schmalen Brücke. Zusätzlich führt eine, durch Felsen blockierte, Rampe auf ein neben der Basis gelegenes Plateau, auf dem sich sowohl eine Expansion als auch ein Xel?Naga Wachturm befindet.

Nutzt man den regulären Weg aus der Basis, so kommt man ebenfalls direkt zu einer Expansion, die von zwei Seiten aus angreifbar ist. Ein Weg führt hierbei zu einer goldenen Expansion, die zwischen zwei Basen an der östlichen bzw. westlichen Seite der Karte liegen. Der andere Weg führt in die Kartenmitte, welche enorm klein ist. Große Schlachtfelder sind auf dieser Karte nicht vorgesehen und so zeichnet sie sich durch viele Anhöhen und mindestens ebenso viele Xel?Naga Wachtürme aus. Denn ebenfalls in der Mitte befinden sich 4 von diesen Wachtürmen ? zwei auf kleineren Plateaus, die von der Mitte der Karte aus erreichbar sind sowie jeweils zwei auf zwei Plateaus, die hinter den natürlichen Expansionen der Spieler lang führen und erst nach der Zerstörung von Felsen erreichbar sind.

Diese Felsen ermöglichen es auch, eine direkte Verbindung zwischen den südlichen bzw. nördlichen Basen zu erzeugen und somit die Wege für weitere Einheiten zu verkürzen.

Mit insgesamt 10 Xel?Naga Wachtürmen bietet diese Karte reichlich Möglichkeiten, viel Überblick zu gewinnen ? dies ist jedoch auch notwendig, da die Karte sehr verwinkelt ist und keine großen Kampfflächen bietet.


Zitat Battle Report 1:
"Die Karte heißt 'Kulas Ravine' und eines ihrer Kennzeichen ist ein enger Zugangspunkt zur Basis. [...] Des Weiteren gibt es auch eine leicht zu verteidigende Expansion auf einer erhöhten Ebene neben jedem Startpunkt, welche auf beiden Seiten von zerstörbaren Felsen versperrt wird. [...] Es gibt aber auch eine reguläre Expansion nahe jeder Basis, die leichter zu erreichen ist, dadurch aber auch dem Feind ein einfacheres Ziel bietet. [...] In der Mitte der Karte gibt es ein paar Xel'Naga-Feldwarten, die eine enorme Fläche aufdecken, wenn sie von einem Spieler eingenommen werden. Die Kontrolle über solche Türme ist im Verlauf eines Spiels oftmals entscheidend. [...] Außerdem gibt es auf dieser Karte auch Expansion-Plätze mit ergiebigen Mineralienfeldern, um noch schneller Ressourcen abbauen zu können. Die Kontrolle über diese Positionen ist für Spieler besonders interessant, allerdings sind sie auch schwer zu verteidigen."


Kulasklamm 1Kulasklamm 2

Kulasklamm 3Kulasklamm 4

Kulasklamm 5