logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Patchnotes Beta-Patch #11

StarCraft II Beta – Patch 11 (Version 0.13.0.15250)

Änderungen der Spielbalance

 

  • TERRANER
    • Schwerer Kreuzer
      • Die Bauzeit wurde von 110 auf 90 gesenkt.
    • Fusionskern
      • Die Bauzeit wurde von 80 auf 65 gesenkt.
    • Hellion
      • Die Reichweite wurde von 5 auf 6 erhöht.
    • Planetare Festung
      • Der Flächenschaden hat seinen Ursprungspunkt nun in der Mitte des Ziels anstatt eines Trefferorts in der Nähe der Einheit, um zuverlässigeren Flächenschaden zu gewährleisten.
    • Raven
      • Die Reichweite der Zielsuchenden Rakete wurde von 9 auf 6 gesenkt.
      • Der Flächenschadenradius der Zielsuchenden Rakete wurde von 2,4 auf 2 gesenkt.
      • Das Upgrade für die Zielsuchende Rakete benötigt keinen Fusionskern mehr.
    • Belagerungspanzer
      • Die Trefferpunkte wurden von 150 auf 160 erhöht.
      • Der Flächenschaden im Belagerungsmodus hat seinen Ursprungspunkt nun in der Mitte des Ziels anstatt eines Trefferorts in der Nähe der Einheit, um zuverlässigeren Flächenschaden zu gewährleisten.
    • Thor
      • Der Schaden des Bodenangriffs wurde von 45 auf 30 gesenkt.
      • Das Angriffsintervall des Bodenangriffs wurde von 1,93 auf 1,28 gesenkt.
      • Der Schaden des Luftangriffs wurde von 8 (+4 gegen Leicht) auf 6 (+6 gegen Leicht) geändert.
      • 250mm Donnerkanonen benötigen nun ein Upgrade im Tech-Labor der Fabrik.
      • Das Erforschen von 250mm Donnerkanonen kostet jetzt 150/150 und benötigt 110 Sek.
      • Die Energiekosten der 250mm Donnerkanonen wurden von 100 auf 150 erhöht.
      • Der Flächenschaden des Luftangriffs hat seinen Ursprungspunkt nun in der Mitte des Ziels anstatt eines Trefferorts in der Nähe der Einheit, um zuverlässigeren Flächenschaden zu gewährleisten.
  •  

  • PROTOSS
    • Archon
      • Der Radius des Flächenschadens wurde von 0,8 auf 1 erhöht.
      • Der Flächenschaden hat seinen Ursprungspunkt nun in der Mitte des Ziels anstatt eines Trefferorts in der Nähe der Einheit, um zuverlässigeren Flächenschaden zu gewährleisten.
    • Koloss
      • Der Schaden wurde von 20 auf 15 gesenkt.
      • Das Angriffsintervall wurde von 2,2 auf 1,65 gesenkt.
    • Phönix
      • Kann jetzt während der Bewegung angreifen.
    • Protektor
      • Der Schaden wurde von 8 auf 6 gesenkt.
  •  

  • ZERG
    • Brutlord
      • Die Trefferpunkte wurden von 275 auf 225 gesenkt.
      • Die Panzerung wurde von 2 auf 1 gesenkt.
    • Schänder
      • Der Schaden wurde von 12 (+10 gegen Massiv) auf 14 (+6 gegen - Massiv) geändert.
      • Die Geschwindigkeit wurde von 2,75 auf 2,9531 erhöht
      • Die Fähigkeit "Korrumpierung" wurde umgestaltet:
        • Es wird nur ein Ziel anvisiert.
        • Der erlittene Schaden wird um 20% erhöht.
        • Die Dauer beträgt 30 Sek.
        • Die Energiekosten belaufen sich auf 100.
        • Die Reichweite beträgt 6.
        • Kann nicht auf Gebäude angewandt werden.
    • Verseucher
      • Neuralparasit benötigt nun ein Upgrade in der Verseuchergrube.
      • Das Erforschen von Neuralparasit kostet jetzt 150/150 und benötigt 110 Sek.
      • Neuralparasit kann jetzt Lufteinheiten anvisieren.
      • Die Energiekosten von Neuralparasit wurden von 50 auf 100 erhöht.
    • Stachelkrabbler
      • Die Dauer des Verwurzelns wurde von 6 auf 12 erhöht.
    • Sporenkrabbler
      • Die Dauer des Verwurzelns wurde von 6 auf 12 erhöht.
    • Ultralisk
      • Der Schaden wurde von 18 auf 25 erhöht.

Positionsveränderungen der Symbole

 

  • Um das Symbol der Gasförderungsgebäude aller Spezies auf derselben Position anzuzeigen, wurden die Positionen von Versorgungsdepot und Raffinerie sowie Pylon und Assimilator ausgetauscht.
  • Um die Transformation mehrerer Warptore für Spieler zu erleichtern, die Grid-Hotkeys benutzen, wurde das Symbol für die Transformation zu Warpknoten auf eine eigene Position (2,1) gelegt.

Fehlerbehebungen

 

  • Es wurde ein Crash des polnischen Clients beim Erhalt der Nachricht "Spieler wird nicht mehr aufgedeckt" behoben.
  • Es wurden inkorrekte Links auf den Battle.net-Seiten mehrerer Sprachversionen berichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Berserker in der koreanischen Version englische Audios benutzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Spieler keine von Energieversorgung durch Pylonen abhängige Gebäude bauen konnte, nachdem ein verbündeter Protoss-Spieler das Match verlassen hatte.
  • Einheiten können nicht länger geheilt oder repariert werden, wenn sie sich in einem Transporter befinden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Zielkreis des Kriechertumors für Gegner durch den Nebel des Krieges hindurch sichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Raumhafen den Befehl zur Auswahl der bauenden Einheit an Stelle des Vikings anzeigte, wenn ein im Bau befindlicher Raumhafen mit ausgewählt war.
  • Es wurde ein Symbol für die Bewaffnung von Brütlingen erstellt.