logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Izsha
 
 
Rasse: Zerg
Nachdem ihre Widersacher unter den Terranern und Protoss nach Abschluss des sogenannten "Brood War" zurückgedrängt oder vernichtet waren, begann die Königin der Klingen, mit der Weiterentwicklung des Schwarms zu experimentieren. So wie der Overmind sie verwandelt hatte, wollte auch sie bei ihren ersten Versuchen, neue Zerg-Arten zu erschaffen, die "Wiedergeburt" von Sarah Kerrigan nachbilden.

Izsha


Das als "Izsha" bekannte Wesen war eine der wirklich einzigartigen Entwicklungen der Königin und verschaffte dem kollektiven Bewusstsein des Schwarms Eigenschaften wie zum Beispiel ein episodisches Gedächtnis. Da "ihre" Funktionen jedoch eher für die Organisation des Schwarmstocks als für die Kriegsführung geeignet waren, blieb Izsha den Feinden der Zerg größtenteils verborgen.

Bei den Zerg nimmt Izsha eine ähnliche Rolle wie der Adjutant des terranischen Militärs ein, um bei Navigation, logistischer Analyse und der Aufzeichnung von Daten zu helfen. Izsha ist körperlich mit dem Nervenzentrum des Leviathans verbunden, wo sie den unaufhörlichen Strom sensorischer Daten filtert, die der Schwarm in jeder Sekunde erhält.

Izshas Vorschläge und Hilfestellungen stammen aus einer früheren Zeit, als die Königin der Klingen eine große und fürchterliche Gefahr für den Schwarm vermutete und Maßnahmen traf, um ihre eigenen Erinnerungen für die Zukunft der Zerg zu bewahren. Izsha ist im wahrsten Sinne des Wortes ein lebendes Protokoll der Erfahrungen der Königin der Klingen und Weltenzerstörerin. Welchen Nutzen kann sie für Sarah Kerrigan haben?