logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Epidemie
 
 
Epidemie Übersicht
 
 
Missionsbeschreibung - EpidemieBeschreibung:
Jim, Flüchtlinge aus dem ganzen Sektor benutzen Meinhoff als Sammelpunkt. Doch durch die vielen Leute an einem Ort breitet sich eine bisher unbekannte Epidemie in den Lagern aus. Bitte - meine Leute benötigen Hilfe! Wir müssen etwas unternehmen, bevor es zu spät ist!






Voraussetzungen:
- Schließt die Mission Die Evakuierung ab.

Hauptziele:
- Beseitigt die Verseuchung indem ihr alle versuchte Gebäude zerstört.

Nebenziele:
- Tötet die zwei Zerg-Verseucher.

Belohnung:
110.000 Credits

Planet:
- Meinhoff

Freigeschaltete Technologie:
Hellion

Epidemie / Taktiken / Strategien
 
 
Epidemie Karte

Diese Mission passt von der Story her rein, die Hellions benötigt man jedoch nicht unbedingt.


Fangt die Mission an, indem ihr WBFs, ein Versorgungsdepot, ein Techlab an eure Kaserne sowie einen Bunker an jeden Eingang (1)(2) baut. Lasst die WBFs direkt dort stehen, da sie in der Nacht den Bunker am Leben erhalten werden. Besetzt eure Bunker mit je einem Feuerfresser und baut direkt zwei nach (pro Eingang einen weiteren Feuerfresser in den Bunker). Erforscht auch direkt das +1 Angriff Upgrade für eure Infanterie und baut ansonsten erstmal weiter Marines und Medics (eine weitere Kaserne ist nicht notwendig). Stockt eure Versorgung bereits etwas auf, um später viele Hellions bauen zu können.

Sobald eure Hellions angekommen sind, baut ihr einen Reaktor an eure mitgelieferte Fabrik und direkt danach eine zweite auf. Mehr als ein Gas braucht ihr bis hierhin und auch für den Rest der Mission nicht, da ihr fast nur Einheiten bauen werdet, die Mineralien kosten. Ist die Nacht vorbei, entladet ihr direkt euer Bunker und greift die beiden Siedlungen nördlich von eurer (3)(4) an. Diese solltet ihr am ersten Tag gut zerstört bekommen und somit könnt ihr euch auch direkt die Expansion dort sichern. Baut hierfür zwei Bunker und eure Kommandozentrale auf und bemannt die Bunker mit einem Feuerfresser und zwei Marines je Bunker. Diese sollten dabei so platziert werden, dass sie möglichst nah an eurem Hauptgebäude sind, da ihr dadurch weniger Aufmerksamkeit erregt und eure WBFs einen kürzeren Weg haben, um die Bunker zu reparieren. Da auf gereinigten Gebieten keine Zombies mehr auftauchen, solltet ihr in der zweiten Nacht aber anfänglich auch noch keine Probleme mit ihnen haben. Höchstens am Ende der zweiten Nacht wird euer Lager angegriffen, was ihr jedoch mit der dortigen Besatzung und reparierenden WBFs abwehren können solltet. Eure Produktion sollte nunmehr ausreichen, um zwei Fabriken mit Reaktoren sowie eure WBF und Marine Produktion aufrecht zu erhalten.

Ist die zweite Nacht vorüber, schaltet ihr die restlichen Gebiete im Nord (5) sowie die im Osten (6)(7) aus. Alle Angriffe auf eure Expansion werden nunmehr von Süden her kommen, den Westen müsst ihr also nicht mehr wirklich verteidigen. Wichtiger sind nunmehr jedoch auch Marines, da die Zombies von Fernkampf-Zombies unterstütz werden und eure Feuerfresser sich deshalb nicht mehr aus Bunkern heraus wehren können. Den dritten Tag solltet ihr nutzen, um die Gebiete um die Infestoren (7)(8) herum in Beschlag zu nehmen. Hierfür bietet es sich an, die Gebäude südliche des Infestors (8) auf ca. 10 HP anzugreifen und direkt bei Einbruch der Nacht zu zerstören – ihr müsst ja während der Nacht 15 Gebäude zerstören, was bei Gebäuden mit vollen Lebenspunkten zugegebenermaßen etwas schwierig ist. Habt ihr die Gebäude und Einheiten dort zerstört, nehmt ihr euch auf dem Rückweg in eurer Basis einfach noch die Infestoren vor und schlagt somit zwei Fliegen mit einer Klappe. Hellions sind hierfür gut geeignet, da sie sehr schnell sind. Eure Produktion solltet ihr inzwischen auch schon auf 6 Fabriken mit Reaktor aufgestockt haben.

Ihr dürft nicht vergessen, eure südliche Flanke eurer Main (9) nunmehr zu verteidigen, da die Zombies dort durchbrechen werden. An den letzten beiden Tagen solltet ihr es schaffen, die verbleibenden Gebiete und die übrig gebliebene Zahl an nächtlichen Zerstörungen durchzuführen, um die Mission erfolgreich abzuschließen.

Epidemie Erfolge
 
 
EpidemieErfolgspunkte15 - Epidemie
Erfülle alle Missionsziele in der Mission "Epidemie".


28 Minutes LaterErfolgspunkte10 - 28 Minutes Later
Schließe die Mission "Epidemie" ab, bevor die 5. Nacht hereinbricht.


Armee der FinsternisErfolgspunkte10 - Armee der Finsternis
Vernichte in der Mission "Epidemie" im Schwierigkeitsgrad "Schwer" nachts 15 verseuchte Gebäude.