logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Starcraft als Unisport
Geschrieben von Lita am 19.03.2009 um 17:58

Die Unizeitung der Havard Universität, der Havard Crimson, beinhaltete kürzlich einen interessanten Artikel über den Fortschritt des eSports im Westen.

"In den letzten paar Wochen haben sich 23 von Nordamerikas Sportuniversitäten sich verpflichtet einer nagelneuen Collegeliga anzuschließen. Studenten aus McGill, Princeton, Stanford, Universität Chicagos, Yale, und Harvards haben damit auf eine unwiderstehliche Frage geantwortet, nämlich die, ob der eSport in die geheiligten Hallen der Unisportarten eingeführt werden darf. Statt Polster und Helme verlangt diese Sportart nur einen Computer, Tastatur, Maus und eine Internetverbindung. Diese Werkzeuge sind für jeden Studenten Standard und die Reisekosten sind unwesentlich, da die Gegenspieler miteinander online spielen können. Das Spiel ist Starcraft: Broodwar und mit dem Start der Starcraft Collegeliga hat der Pricetoner Gamer Club "SmashCraft Heroes" eine Art Präzendenzfall in Nordamerika etabliert. Jedoch folgen sie damit nur einem Konzept, das siet Jahren in anderen Teilen der Erde mit unglaublichen Ergebnissen funktioniert."

Mit diesem Artikel hat die Redakteurin Christina J. Kelly deutlich gezeigt, dass man in Amerika ein Stück weiter ist, als bei uns, denn hier schlagen den eSportlern statt Akzeptanz eher halbgare Vorurteile entgegen.

Quelle: Havard Crimson